Berichte

Pressemitteilungen der Landestierärztekammer Thüringen

Krankheiten von kleinen Wiederkäuern, Gatterwild und Neuweltkameliden -

Ein Bericht von Dr. Annett Rudovsky zu Modul 6, FTA für kleine Wiederkäuer.

Kurzbericht zu Referatenachmittag: „Giftpflanzen - Intoxikationen“

Vom 20.-22.09.2017 trafen sich alle Ebenen der Thüringer Veterinärverwaltung im mobilen Tierseuchenbekämpfungszentrum der Bundesländer (MBZ) in Niedersachsen zu einem dreitägigem Workshop.

Ein Praxistag für Tierärzte -

Ein Bericht von Dr. Susanne Petersen zu Modul 4 der Weiterbildung zum Fachtierarzt für kleine Wiederkäuer.

Am 16.03.17 bot die Ausstellung "200 Jahre Thierarzneykunst" im Phyletischen Museum in Jena noch einmal den Rahmen für eine Fortbildungsveranstaltung der Landestierärztekammer.

Künftig können Hundehalter mit einem Wesenstest nachweisen, dass ihr Tier nicht aggressiv ist. Tierärzte, Tierschützer und Kinderschutzbund können sich damit anfreunden. Die Rasseliste wird aber weiter kritisch gesehen.

Seit Ende letzten Jahres ist ein auf RHDV-2 Vollantigen basierender Impfstoff europaweit zur Anwendung bei Mastkaninchen zugelassen (Durchführungsbeschluss der Kommission über die Erteilung einer Zulassung für das Tierarzneimittel „ERAVAC“ vom 22.09.2016) und auch in Deutschland erhältlich.