Home

Fortbildungskurs des Instituts für Tierschutz, Tierverhalten und Versuchstierkunde des Fachbereichs Veterinärmedizin der Freien Universität Berlin und der Akademie für tierärztliche Fortbildung im Weiterbildungszentrum "Veterinarium Progressum", Oertzenweg 19b, 14163 Berlin

Mittwoch, 19 Juli 2017 22:16

24. Seniorenfahrt

Vom 7. bis 9. Mai 2017 trafen sich 37 Seniorinnen und Senioren der Landestierärztekammer Thüringen, um im Lutherjahr 2017 die Stadt Wittenberg und den Wörlitzer Park zu besuchen.

Fortbildungskurs der ATF und der Landestierärztekammer Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit und in der Klinik für Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie der Groß- und Kleintiere mit Tierärztlicher Ambulanz der
JLU, Frankfurter Str. 106, 35392 Gießen

Tierärztekammer Sachsen-Anhalt, Körperschaft des öffentlichen Rechts
3. Fort- und Weiterbildungskurs - Fachtierarzt Schwein
Zeitplan: Herbst 2017 – Herbst 2019

Was ist die infektiöse Anämie der Einhufer?

Nur Tiere der Familie Equidae (Pferde, Esel, Maultiere, Maulesel, Zebras) sind für diese Viruserkrankung empfänglich, die gewöhnlich tödlich endet.  Menschen sind nicht gefährdet.

Warnung: Kein Mitbringen von Lebensmitteln aus den betroffenen Gebieten nach Deutschland!

Das für die Tierseuchenbekämpfung in Thüringen zuständige Arbeits- und Sozialministerium weist auf die Gefahr der Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest hin und bittet die Bürgerinnen und Bürger, Vorsichtsmaßnahmen zu beachten.

(BTK/Berlin) Der Bundesrat hat am 7. Juli einer vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) vorgeschlagenen Änderung der Tierärztegebührenordnung (GOT) zugestimmt. Die Gebühren für tierärztliche Leistungen werden durch eine Verordnung des Bundes erstmals nach neun Jahren pauschal um 12 Prozent angehoben.

In Fortsetzung des Weiterbildungskurses für die Erlangung der Zusatzbezeichnung Tierverhaltenstherapie 2015/2016 kamen wir dem Wunsch vieler Teilnehmer nach, die theoretischen Kenntnisse nun auch an Praxisbeispielen in einer Fortbildungsreihe zu vertiefen.

Wir sind eine innovative und etablierte Überweisungsklinik für Klein- und Heimtiere im Herzen des pulsierenden Großraums Leipzig-Halle. Unser qualifiziertes Team besteht aus 14 Tierärzten und 21 TFA.

die Landestierärztekammer Hessen veranstaltet eine zweite Fortbildung zum Thema Versuchstiere in Zusammenarbeit mit der ATF und dem Regierungspräsidium Gießen am Samstag, 18. November 2017
von 9.00 bis 18.00 Uhr

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, als erstes Netzwerk gegen multiresistente Erreger (MRE) in Deutschland hat das MRE-Netz Mittelhessen Empfehlungen für den veterinärmedizinischen Bereich erarbeitet.

Federführend waren verschiedene Experten der Veterinärmedizin aus Klinik und Praxis, die sich im Fachausschuss Veterinärmedizin des MRE-Netzwerkes Mittelhessen zusammen gefunden haben.

Suchen Sie eine neue Herausforderung?

Für unsere modern ausgestatte Tierarztpraxis in Eisenach suchen wir ab sofort eine ausgebildete Tiermedizinische Fachangestellte/Tierarzthelferin.